Bildung ist die einzige starke Säule für die Entwicklung einer Gemeinschaft und einer Nation als Ganzes

 
„Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, in kleinem, überschaubaren Rahmen
Kinder aus Nepal direkt zu fördern.“
Warum wir helfen:

 

Geringes Einkommen:  Nepal gehört mit einem BIP von nur 733 US-Dollar (2016) pro Kopf zu den ärmsten Ländern der Welt.

Mangelnde medizinische Versorgung: Die durchschnittliche Lebenserwartung liegt bei 68,9 Jahren. Die relativ niedrige Lebenserwartung spiegelt auch die schlechte medizinische Versorgung des Landes wieder, in dem ein Arzt 5.000 Patienten zu versorgen hat.

Spenden versickern: Der Hilfsbedarf ist hoch. Zahlreiche karitative Organisationen sind im Land aktiv. Aber oft versickern Spenden in unnützer Verwaltung oder landen bei nicht bedürftigen Stellen.

Helfen auch Sie!

Selbst die kleinste Summe hilft uns, noch mehr Kindern eine Schulbildung und damit ein besseres Leben zu ermöglichen

Werden Sie Mitglied – als Fördermitglied können Sie viel bewirken

Wir freuen uns über jede Anfrage von Ihnen!

Wir danken der  Initiativgruppe 3. Welt e. V. sowie der Stadt Bietigheim-Bissingen für ihre Unterstützung in vielen unserer Projekten

Kommentare sind geschlossen