Aktuell

Die Jahreshaupt-versammlung 2014 findet am 10. Mai statt. Mehr!

Einladung zur Mitgliederversammlung 2014 (pdf)

2013: Wasser und Strom in Jhapa: 3 Fotos

Reisebericht
Frühjahr 2013:

Hier zu lesen!

Der neue Flyer:
Download

Artikel in der
Bietigheimer Zeitung:

Zum Artikel
(Die Nepalhilfe übernimmt keine Verantwortung für externe Inhalte.)

Video von Hoste Hainse:
Please find the link below the Hoste Hainse documentary which was uploaded into the youtube, for your kind perusal. I hope that this documentary will give some insights about our vision, mission and activities that we have been carrying out for two decades.
(Arun Kanta Paudel Executive Director Hoste Hainse)
:
YouTube-Video

Aktuelle Infos über das Jhapa-Projekt unter Projekte!


Info-Box

Ausführliche Informationen über Nepal finden Sie bei Wikipedia, dem Online-Lexikon.
Wikipedia: Nepal

Falls Sie einmal hinfahren wollen, finden Sie "Reise- und Sicherheitshinweis" des Auswärtigen Amtes":
Reise- und Sicherheitshinweis

 

Warum unser Engagement?

Nepal gehört zu den zehn ärmsten Ländern der Erde.

75% der Frauen und 45% der Männer sind Analphabeten. Auch heute noch besuchen 40% der Kinder keine Schule.


Vergrößern!

Das durchschnittliche Jahreseinkommen liegt bei etwa 200,00 Euro.

Die durchschnittliche Lebenserwartung liegt bei 52 Jahren. Die relativ niedrige Lebenserwartung spiegelt auch die schlechte medizinische Versorgung des Landes wieder, in dem ein Arzt 17.000 Patienten zu versorgen hat.


Vergrößern!

Daher ist der Hilfsbedarf von außen ernorm hoch. Zahlreiche karitative Organisationen sind im Land aktiv. Aber oft versickern Spenden in unnützer Verwaltung oder landen bei nicht bedürftigen Stellen.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, in kleinem überschaubaren Rahmen Kinder aus Nepal direkt zu fördern.

 

Aktueller Stand:16.04.2014   -   www.nhbh.de    -    Impressum