Hoste Hainse

Hoste Hainse, gegründet 1990, hat es sich zum Ziel gemacht, unterprivilegierten Kindern Zugang zu Bildung zu ermöglichen und Kinderarbeit durch Bildungsarbeit zu bekämpfen und zwar durch:

  • Einrichtung und Unterhaltung von Schulen in Sankhu, Sarlahi, Jhapa, Bardiya und Kathmandu
  • Tagesbetreuung von Kleinkindern und Vorschulkindern, deren Eltern/Mütter in Teppichfabriken arbeiten
  • Betreuungsklassen: Hier werden Schulkinder nach Schulschluss bis zum Arbeitsende ihrer Eltern betreut
  • Gesundheitsprogramme
  • Einkommenschaffende Maßnahmen (Alphabetisierungsklassen, Ausbildung in Wollverarbeitung und Herstellung von Kerzen, Seifen etc.), um o.g. Projekte fortzuführen

Dieses Projekt wird von der Deutschen Botschaft finanziell unterstützt. Die Homepage des Vereines bietet einen weiteren Einblick in ihre Arbeit.

Anschauliche Informationen finden Sie in den Kurzfilmen von 2018 und 2011.

Unser Ansprechpartner Krishna Shah
Unsere Ansprechpartnerin Sulo Shah

Kommentare sind geschlossen