Unser Projekt in Jhapa

Das Schulprojekt in Jhapa  an der Privatschule Balkalyan Secondary Boarding führen wir seit 2011 mit unserem Partner Hoste Hainse durch.
Jährlich wurden für 10 Kinder Patenschaften für das Schulgeld übernommen. Diese Patenschaften enden nach der 10. Klasse. Im Durchschnitt beträgt das Schulgeld für ein Jahr 180.- €, derzeit werden 62 Kindern gefördert.

September 2021:

Mittlerweile gibt es 59 persönliche Patenschaften, die den Besuch in der Privatschule Balkalyan Boarding Secondary School finanzieren. Die Region dort hat sich gut entwickelt, daher bleibt es bei den bestehenden Patenschaften bis die Kinder die Schule beendet haben. 
2020 waren die Schulen in Nepal 3 Monate geschlossen, je nach technischen Möglichkeiten gab es homeschooling. Dies wiederholte sich in diesem Jahr in der zweiten Welle wieder. In ganz Nepal wurde daher das Schuljahr wegen der großen Bildungslücken um 3 Monate verlängert. Akutell findet der Unterricht im Präsenzformat statt.

Kommentare sind geschlossen