Partner JCYCN

Jagriti Child and Youth Concern Nepal (JCYCN) ist eine nicht politische, nicht gewinnorientierte, soziale nichtstaatliche Organisation, die von engagierten Jugendlichen aufgebaut wurde, zum Schutz und zur Förderung der Rechte von Kindern und Jugendlichen in Nepal. JCYCN wurde am 3. Oktober 2004 in der Distriktverwaltung Nawalparasi registriert und dem Social Welfare Council (SWC) in Kathmandu angegliedert.

JCYCN hat das Ziel, zur Entwicklung einer gerechten Gesellschaft durch die Stärkung der Mitglieder einer Gemeinschaft  beizutragen, sie möchten soziale Gerechtigkeit fördern, Menschenrechte sichern und dauerhaften Frieden schaffen.

Die Zielgruppen sind:

Kinder und Jugendclubs/benachteiligte Kinder und Jugendliche/Kinder und Jugendliche von Randgruppen/Opfer von Katastrophen und Konflikten/Mädchen/Freiwillige/Jugendliche Migranten

Seit ihrem Bestehen arbeitet JCYCN nach den Grundsätzen eines auf Werte und Recht basierten Ansatzes.

Unsere Zusammenarbeit:

Wir arbeiten mit  Jagriti Child and Youth Concern Nepal (JCYCN)  seit 2015 zusammen, unser Ansprechpartner ist Herr Deepak Bashyal.

Herr Deepak Bashyal hatte uns nach dem Erdbeben im April 2015 um Hilfe gebeten. Wir haben 5.000 Euro Soforthilfe gespenden, welche für Medikamente, Zelte, Nahrungsmittel etc. verwendet wurden. Auch wurde ein provisorische Schule errichtet (TLC=temporary learning center).

Im Dezember 2016 überwiesen wir weitere 5.000 Euro zur Mitfinanzierung eines Schulgebäudes.

Im August 2017 nach den verheerenden Überflutungen durch den Monsun erreichte uns ein weiterer Hilferuf, wonach wir wieder 5.000 Euro spenden konnten.

Seit 2018 unterstützen wir zusammen mit diesem Partner ein neues „income generation“-Projekt im Distrikt Nawalparasi im Süden Nepals (unser Ziegenhaltungsprojekt).

Unser Ansprechpartner Deepak Bashyal
Das Team von JCYCN, 2. von links Deepak Bashyal

Kommentare sind geschlossen