Unser FishFarming-Projekt im Bezirk Sarlahi

Projektbeschreibung:

Hoste Hainse baut und finanziert nicht nur Schulen, sondern verfolgt auch das Ziel einer selbsttragenden und nachhaltigen Entwicklung nach dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“. Dafür hat Hoste Hainse zusammen mit seinen Partnern z.B. Income Generation Programme in Sarlahi entwickelt.
Income Generation Programme haben das Ziel, dass die Gemeinden einen Teil der Kosten für die Schulen selbst übernehmen. In Sarlahi hat beispielsweise die Fischerei eine lange Tradition. Allerdings ist die Fischzucht erheblich lukrativer und daher baut Hoste Hainse ein Fischzucht-Projekt zusammen mit unserem Verein auf.

Die Projektteilnehmer vor Ort, hauptsächlich Eltern von Kindern, die zurzeit die HH Schule in Padariya besuchen, geben von dem erwirtschafteten Gewinn nun jedes Jahr einen bestimmten Betrag (3.000 USD) an die Schulen zurück. Damit ist man dem Ziel, dass die Schulen so selbsttragend wie möglich werden, erheblich näher gekommen.

Diese Programme haben auch noch einen weiteren positiven Aspekt. Es passiert immer wieder, dass Kinder die Schule – obwohl diese kostenlos ist – frühzeitig verlassen müssen, um ihre Familien, z.B. durch Arbeit auf dem Feld, finanziell zu unterstützen. Geht es also den Eltern der Schüler wirtschaftlich besser, sinkt auch die Zahl der Schulabbrecher.

Ein weiteres Problem in Sarlahi ist das der Arbeitsmigration. Wegen Mangel an gut bezahlter Arbeit sehen sich viele Nepalesen dazu gezwungen, im Ausland, z.B. Indien, Katar oder Malaysia, Arbeit zu suchen. Durch die Erschaffung von Arbeitsplätzen, die Verbesserung von bisherigen Arbeitsmethoden und die Weitergabe von Wissen (Skill Training), kann sich die Region auch ökonomisch weiterentwickeln.

Unsere Beteiligung an diesem Projekt:

Der 2017 neu angelegte erste Fischteich war so erfolgreich, dass im ersten Jahr gleich 3000.- USD für den Unterhalt der Schule erwirtschaftet werden konnte. Dieser Erfolg und die überzeugende Projektbeschreibung für den 2. Teil hat uns bewogen, diesen zweiten Teich mit einem Beitrag von 19.000.- € zu finanzieren – damit wird sich das Projekt in 7 Jahren amortisiert haben.

Kommentare sind geschlossen